≡ Menu

Der Rote Korsar Gesamtausgabe (ECC, 2013-…) 01 – 12

7,91 GB – cbr

Welcher Fan franko-belgischer Comics kennt sie nicht, die Abenteuer des Roten Korsaren, vor dem im 18. Jahrhundert die Gouverneure der reichen spanischen und englischen Kolonien zittern. Selbst die Asterix- Autoren setzten dem Roten Korsaren in ihren Abenteuern ein Denkmal: mit den Piraten, die immer wieder versenkt werden! Jean-Michel Charlier wurde am 30. Oktober 1924 in Lüttich, Belgien, geboren und begann 1945 seine Karriere als Zeichner bei Spirou, bevor er zum beliebtesten und schaffensfreudigsten belgischen Comic-Autor wurde. Dutzende von Figuren sind seiner Phantasie entsprungen, darunter Buck Danny, Tanguy und Laverdure oder Blueberry. Charlier zählte zusammen mit René Goscinny, Albert Uderzo und Jean Habrard zu den Gründern eines der wichtigsten franko-belgischen Magazine, des Pilote. Jean-Michel Charlier verstarb 1989. Victor Hubinon war einer der Stammzeichner des renommierten Comicmagazins Pilote. Die Karriere des 1924 in Angleur geborenen Ausnahmezeichners war besonders durch die Zusammenarbeit mit Szenarist Charlier geprägt. Neben Der Rote Korsar schufen die beiden Hobbypiloten die legendäre Fliegerserie Buck Danny. Victor Hubinon verstarb 1979.

aktuelle Nr.12

Kostenlos Download

Mirrors zeigen

⇩⇩⇩Anonym Downloaden mit CyberGhost VPN⇩⇩⇩

anonym downloaden

anonym downloaden

 oboom.com  oboom.com share-online.biz rapidgator

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment