≡ Menu

Brodecks Bericht (Reprodukt, 2017)

302 MB – cbr

Es ist Winter kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Abseits von einem kleinen Dorf im deutsch-französischen Grenzgebiet lebt Brodeck. Als er eines Abends in das Wirtshaus geht, trifft er auf eine schauerliche Szene: Die Dorfgemeinschaft hat soeben kollektiv einen Fremden ermordet. Brodeck ist entsetzt, doch die Männer zwingen ihn, einen Bericht zu verfassen, der ihre Tat rechtfertigen soll. Widerwillig beginnt er für die Dorfbewohner zu schreiben und während er mehr und mehr von den Abgründen der Tat erfährt, gerät er allmählich selbst ins Visier ihrer Drohungen…
Mit Philippe Claudels Bestseller „Brodecks Bericht“ geht Manu Larcenet erstmalig eine Adaption an und haucht dem tragisch-düsteren Roman stimmungsvoll Leben ein. In umwerfenden Bildern zeichnet Larcenet die Abgründe der Menschheit und setzt sie vor eine Kulisse roher Natur.
Von der Tagesspiegel-Jury zum Comic des Jahres 2017 gewählt.

„Aus tiefschwarzer, hier und da mit Bürsten zerkratzter Tusche im krassen Kontrast mit weißen Flächen und Flocken erschafft Manu Larcenet den Schauplatz; dessen Bewohner mit ihren zerfurchten Gesichtern wirken so unheimlich und bedrohlich wie die Winterlandschaft.“ – Barbara Buchholz, Tagesspiegel-Jury

Kostenlos Download oboom.com share-online.biz rapidgator

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment